header_npi.jpg

Erstbemusterungsprozess schafft Transparenz

Bei mehr als 20% unserer Projekte können durch diesen Prozess Optimierungspotentiale identifiziert und Produktkosten reduziert und/oder die Produktqualität gesteigert werden. Der strukturierte Erstbemusterungsbericht steigert darüber hinaus die Transparenz hinsichtlich der Produzierbarkeit der eigenen Produkte und vermittelt wesentliche Erkenntnisse der Produkt-Fertigung. Mehr als 75% der productware- Kunden beurteilen den Erstbemusterungsprozess als Mehrwert und Differenzierung gegenüber bekanntem Wettbewerb.

productware-Kunden erhalten bei jedem Produkt-Neuanlauf einen ausführlichen Erstbemusterungsbericht, in dem durch alle beteiligten Bereiche Auffälligkeiten, Probleme und mögliche Optimierungsmöglichkeiten ausführlich und strukturiert dokumentiert werden.