header_mitarbeiter.jpg

Mitarbeiterqualifizierung

Bei der Elektronik-Auftragsfertigung hat Qualität stets oberste Priorität. Neben modernem Fertigungsequipment und dem Einsatz stabiler Produktionsprozesse wird diese in erster Linie von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern bestimmt, die im schnelllebigen Tagesgeschäft dafür Sorge tragen, dass die Produktqualität stimmt - vor allem bei hoch komplexen Baugruppen und Geräten in kleinen Fertigungslosgrößen.

Unsere Mitarbeiter/innen unterziehen sich deshalb in regelmäßigen Abständen anerkannten Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Über die fachliche Entwicklung hinaus legen wir großen Wert darauf, unsere Mitarbeiter/innen zu eigenver-antwortlichem und unternehmerischem Handeln zu ermutigen. Dass dies gelingt, zeigt sich zum Beispiel an den hervorragenden Ergebnissen, die unsere Mitarbeiter/innen im Bereich des Lean-Managements, das heißt der kontinuierlichen Verbesserung der Geschäftsprozesse, in unserem Unternehmen erzielen.

Volle Qualifikation gemäß Lötfachkraft-Richtlinie DVS 2621

Die Zertifizierung aller bei productware beschäftigten THT-Mitarbeiter/innen nach DVS 2621 spiegelt sich in einer mess- und sichtbaren Qualitätssteigerung im Fertigungsprozess wieder. Geringere Fehlerraten und verringerte Nacharbeiten sorgen für eine Kostensenkung bei der Produktion und eine Qualitätssteigerung bei den Produkten zum Vorteil unserer Kunden.

Wir sind einer der wenigen und in Deutschland wahrscheinlich sogar der einzige EMS-Dienstleister, der ausnahmslos nach Richtlinie DVS 2621 geprüfte Mitarbeiter/innen in seiner Flachbaugruppenfertigung einsetzt.

So fand in jüngster Vergangenheit unter anderem zu den Themen Grundverständnis zur Baugruppenfertigung, manuelles Löten, Handbestückung und automatische SMD-Bestückung eine 5-wöchige Qualifizierungsmaßnahme nach Richtlinie DVS 2621 statt. Besondere Schulungsschwerpunkte waren dabei Lötmetallurgie, Lote, Flussmittel und Arbeitstemperaturen, Bauelemente und deren Wärmebeständigkeit, Materialverhalten, basierende Normung und ergänzende Analyseverfahren. Weiterhin wurden vor Ort alle relevanten Prozesse und Abläufe der gesamten Produktions-Prozesskette überprüft und wo es möglich war auch optimiert.

Die zertifizierte Schulungsmaßnahme wurde von der auf Analytik, Prozessberatung und Training in der Baugruppenfertigung spezialisierte Trainalytics GmbH aus Lippstadt durchgeführt. Alle bei productware beschäftigten Mitarbeiter/innen in der Baugruppenfertigung haben an dieser Qualifizierung teilgenommen und die Abschlussprüfung in Theorie und Praxis erfolgreich nach DVS-Richtlinie 2621 abgelegt.