header_referenzen_01.jpg

Case Studies

OEM & EMS -

oder ein Beispiel für die "perfekte Zusammenarbeit"


Wer als dynamisches, innovatives und ausgezeichnetes Unternehmen einen EMS Dienstleister sucht, der hat hohe Erwartungen an ihn. Ein umfassendes Leistungsspektrum, vielfältige Beratungsleistungen und ein hohes Maß an Flexibilität, gepaart mit hoher Fertigungsqualität gehören zu den Anforderungen. Wie die perfekte Zusammenarbeit aussehen kann, das wird hier am Beispiel von productware und der LYNX Technik AG beschrieben. ...weiterlesen




 

Drum prüfe wer sich bindet

Auf Productware gesetzt

Wer sich als Hersteller an einen Elektronikfertigungs-Dienstleister wendet, hat hohe Erwartungen an ihn. Know-how- Sicherung und eine akkurate Bauteilelogistik, gepaart mit hoher Fertigungsqualität gehören zu den Top-Anforderungen. Eine Entscheidungsmatrix hilft, den richtigen Fertigungspartner zu finden.

...weiterlesen



 

productware sorgt mit Design-for-Manufacturing-Maßnahmen für kostengünstige Produktrealisierung

Design-for-Manufacturing-Know-how frühzeitig einbinden

productware deckt als Electronic Manufacturing Services (EMS) Unternehmen ein skalierbares und umfassendes Leistungsspektrum für elektronische Baugruppen und Systeme in kleinen und mittleren Stückzahlen (Low/Middle Volume/High-Mix) ab. Das Leistungsspektrum umfasst dabei nicht nur die Fertigung, Montage und Prüfung, sondern reicht von der Entwicklung sowie der Design-Beratung über die Bereitstellung kundenspezifischer Logistikkonzepte bis hin zu mannigfaltigen After-Sales-Services. Dabei richtet das Unternehmen sein Augenmerk in allen Phasen eines Designablaufes auf die kompromisslose Einhaltung aller Design-for-Excellence-Kriterien, also auf die Bündelung von Design for Manufacturing (DfM), Design for Test (DfT), Design for Cost (DfC) und Design for Logistic (DfL).

...weiterlesen
 

EMS-Fallbeispiel „The winner is ...“

... oder wie ein EMS-Unternehmen ausgewählt wird!

„High Mix/Low Volume“ sowie „High Quality/High Flexibility“ - so lautet das Credo des 1988 gegründeten EMS-Dienstleisters productware GmbH, Dietzenbach. Mit Hilfe von über 50 bestausgebildeten Mitarbeitern sowie modernen Produktionsanlagen und Testeinrichtungen übernimmt die speziell auf KMU-Kunden ausgerichtete productware die branchenübergreifende Fertigung komplexer elektronischer Baugruppen und Systeme in kleinen und mittleren Stückzahlen.

Das Leistungsspektrum umfasst dabei nicht nur die Fertigung, Bestückung und Montage inkl. Test und Prüfung, sondern reicht von der Entwicklung (Hardwareentwicklung und Layouterstellung) sowie der Entwicklungs und Design-Unterstützung (NPI = New Product Introduction) inklusive dem Materialmanagement über das Änderungsmanagement und die Logistik bis hin zu mannig- faltigen After-Sales-Services, siehe Sonderteil „Electronic Manufacturing Services at his best“ im Anschluss an diesen Artikel.

... weiterlesen