header/header_presse.jpg

productware GmbH auf der Erfolgsspur

Das Electronic Manufacturing Services (EMS)-Unternehmen productware kann auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken und sich sowohl strukturell als auch personell gut gerüstet neuen Herausforderungen widmen. Der auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU

Das Electronic Manufacturing Services (EMS)-Unternehmen productware kann auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken und sich sowohl strukturell als auch personell gut gerüstet neuen Herausforderungen widmen. Der auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisierte High Mix/Low Volume-Elektronik-Produktionsdienstleister verzeichnete im vergangenen Jahr ein sattes Umsatzplus von 20 Prozent. Beigetragen dazu haben sowohl die zufriedenen Bestandskunden als auch Neukunden, die unter anderem aufgrund der Einführung neuer Technologien, wie zum Beispiel des POP- (Package-on-Package) Verfahrens oder der Dampfphasenlötung für Wismutlegierungen, hinzugewonnen werden konnten.

Um diese erfolgreiche Entwicklung zu stabilisieren und weiter auszubauen, wurden konsequenterweise auch die personellen Weichen gestellt. So konnten von den drei Auszubildenden, die den Ausbildungszweig Industriekauffrau durchlaufen hatten, mit Frau Jenny Löhr, jetzt tätig im Vertrieb, und Frau Michelle Hilbl, sie unterstützt den Einkauf, zwei Kandidatinnen übernommen werden. Auch die Abteilungen Marketing und Vertriebsinnendienst wurden durch Frau Lidia Marin personell verstärkt.


< zurück