J.P. Morgan Corporate Challenge 2016

J.P. Morgan Corporate Challenge 2016

Knapp 70.000 Läufer aus rund 2.600 Firmen starteten am 15.06.2016 in Frankfurt den größten Firmenlauf weltweit. Das Startsignal für die 5,6 Kilometer lange Strecke gab Eiskunstlaufstar Katarina Witt.

Das Wetter schien es  an dem Tag nicht gut mit dem Event gemeint zu haben, denn es wütete ein Unwetter. Doch pünktlich zum Startschuss schien die Sonne über Frankfurt und die acht productware Läufer/innen genossen die warmen Sonnenstrahlen und den Lauf.

Rund 245.500 Euro konnten in diesem Jahr an die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertensportjugend gespendet werden. Hier trägt jeder Läufer mit 1,80 Euro seines Startgeldes bei. Die Bank verdoppelt anschließend den Betrag.

Der nächste J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf in Frankfurt findet am Dienstag, den 13. Juni 2017 statt, bei dem auch sicherlich die Firma productware erneut teilnehmen wird.

RSS-Feed abonnieren